Intensivtraining „Ausbildung zum Konfliktmoderator“

Wo Menschen zusammenarbeiten, sind Konflikte an der Tagesordnung. Jeder Konflikt hätte eine einmalige Chance zur Verbesserung der aktuellen Situation. Doch leider bleiben diese Potenziale meist ungenutzt, ja noch schlimmer, oft verhärten sich die Fronten, und Zusammenarbeit gelingt nicht mehr. Ungelöste Konflikte blockieren ganze Teams und kosten Zeit, Kraft, Geld und Nerven.

Die Klärungshilfe ist eine hoch effektive, eigenständige Methode der Mediation

Konflikte zwischen Menschen zu klären ist ein Handwerk, das man lernen kann.

Allerdings gibt es wichtige Vorgehensweisen, um als Berater den Überblick im Gefühlswirrwarr nicht zu verlieren und der Komplexität zwischenmenschlicher Störungen in einem Team gewachsen zu sein. Die Klärungshilfe ist ein fein strukturierter Prozess und eine Methode, die sich nicht nur zur Klärung beruflicher Konflikte in Unternehmen auf allen Hierarchieebenen eignet.

Für jede Organisation ist es ein großer Vorteil, wenn es gut ausgebildete Konfliktmoderatoren gibt, die Einzelne und Teams in Konfliktsituationen unterstützen.

ZIELGRUPPE

  • Führungskräfte, die ihre Konfliktkompetenz ausbauen wollen

  • Teamleiter und Moderatoren, die auch für herausfordernde Sitzungen und Teamsituationen ihre Moderationskompetenz ausbauen wollen

  • Personaler

  • Menschen, die als (interne) Konfliktmoderatoren Kollegen bei der Lösung von Konflikten unterstützen wollen

  • Jeder, der seine persönliche Konfliktkompetenz stärken will und Menschen bei der Lösung von Konflikten begleiten will

Referent

Klärungshelfer (IfK) und Mediator/Ausbilder (BM). Therapie/Organisationsberatung (SG), Gendertraining (HB) und Klärungshilfe.

Anmeldung

Ihre Investition

1485,– € Seminargebühr pro Modul zzgl. MwSt und Unterkunft, inkl. ausführlicher Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mahlzeiten. 

Zeiten
Beginn 1. Tag: 09:00 Uhr
Ende 3. Tag: 16:00 Uhr

Termine

  • Modul 1: 13.-15.11.2019 (Roggenburg bei Ulm)
  • Modul 2: 08.-10.01.2020 (Roggenburg bei Ulm)
  • Modul 3: 04.-06.03.2020 (Roggenburg bei Ulm)
  • Modul 4: 27.-29.05.2020 (Roggenburg bei Ulm)
  • Modul 5: 22.-25.07.2020 (Roggenburg bei Ulm)

Kontakt
xpand Office Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 – 21700080
Mail: campus@xpand.pro